Aktuelles von unseren Baustellen

Neubau MFH, Melanchthonstr. 1 – 3, Cottbus

Haus 1:
Am vergangenen Freitag wurde die Filigrandecke über das 1. OG gelegt. In der kommenden Woche, am  Dienstag, erfolgt die Betonage.

Haus 2:
Die Decke über dem 1. OG ist am 25.06.2019 betoniert worden.

Haus 3:
Hier wurde bereits die Decke über dem 2. OG verlegt. Das Betonieren wird noch in dieser Woche erfolgen.

So geht es an allen drei Häusern planmäßig voran. Auch andere Gewerke, so Elektro und HLS, haben ihre Arbeiten am Objekt bereits aufgenommen.

Ein Highlight erwartet die Baustelle am 02.07.2019:
Der Brandenburger Wirtschaftsminister, Herr Dr. Jörg Steinbach, eröffnet am 01.07.2019 das erste einwöchige Sommercamp 2019, organisiert im Zusammenwirken von Handwerkskammer Cottbus und Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg.
Im Rahmen dessen wurde die Baustelle in der Melanchthon-Str. ausgewählt, eine Station dieses Sommercamps zu sein.
Unsere Mitarbeiter, Frau Frank, zuständige Projektleiterin, sowie Herr Kunnig, Bauleiter des Objektes, werden an diesem Tag die am Camp teilnehmenden Jugendlichen im Alter von 14 bis 18 Jahren an das Bauhandwerk heranführen.
Sie werden mit ihnen die Baustelle begehen, das Objekt erläutern, eine Übersicht über die tätigen Gewerke geben und vor allem versuchen, das Interesse und die Lust am Bau zu wecken, ihnen das Abenteuer Bau nahezubringen und erlebbar zu machen.
Die jungen Leute werden die Möglichkeit haben, ihre eigenen handwerklichen Fähigkeiten auszuprobieren – getreu dem Motto: Bau´ Dir Deinen Sommer!
Wir sind gespannt, ob wir aus diesem Camp möglicherweise künftige Maurer- oder Hochbaufacharbeiter-Azubis rekrutieren können.
Es würde uns als Ausbildungsbetrieb natürlich sehr freuen.

 

Neubau MFH, Bergstraße, Spremberg

Haus A:
Die Innenputzarbeiten konnten bereits abgeschlossen werden.  der Tischler hat den Einbau der Fenster sowie der Kellertüren beendet.
Im 2. OG und im DG wurde bereits der Estrich eingebracht.
Weitere Gewerke, so Elektro, HLS und Trockenbau, arbeiten bereits. Die Verlegung der Fußbodenheizung sowie der entsprechenden Dämmung sind abgeschlossen.
Gegenwärtig laufen die Fassadenarbeiten. Wer am Objekt vorbeikommt, kann schon sehen, welche Farbe die Fassaden erhalten werden.

Haus B:
Die Elektroarbeiten sind in vollem Gange. Die Fassadenarbeiten sind in der Ausführung und im DG wird noch in dieser Woche mit den Innenputzarbeiten begonnen.

 

Ein Lob für TERPE BAU:

Unser Objekt des BWS in der Spremberger Friedrichstraße konnte erfolgreich beendet und an den Bauherrn übergeben werden. Wir hatten ausführlich zum Objektfortschritt berichtet.

Bevor wir nun im Beitrag in einem Monat eines unserer neuen größeren Objekte vorstellen werden, können wir doch an dieser Stelle einmal ein Lob, das wir für unsere Arbeit erhalten haben, einstreuen:

Hier der Wortlaut der Familie Greiner, der wir ihr neues Einfamilienhaus errichtet haben:

“Die Umzugskartons sind längst ausgepackt … Vor 6 Monaten sind wir termingerecht in unser schönes Haus in Schwarze Pumpe eingezogen. Wir fühlen uns hier wohl und sind zufrieden mit der Bauausführung. Für Fragen waren Frau Reifenstein,  Herr Klauber und Herr Göhler stets offen. Gab es ein “Problem”, wurde es behoben.Wir bedanken uns bei den beteiligten Mitarbeitern der Fa. Terpe Bau und bei den jeweiligen Firmen, die diverse Arbeiten ausgeführt haben.”

Familie Greiner

Ein solches Lob freut uns natürlich sehr. Es ist zugleich Anerkennung und Ansporn für unsere künftige Arbeit.