Soziales Engagement

Als Mitglied des Ausschusses „Bauen, Ordnung und Sicherheit“ bis 2015 traf unsere Geschäftsführerin, Frau Corina Reifenstein, in diesen Bereichen Entscheidungen zur städtischen Entwicklung maßgeblich mit.

Darüber hinaus ist sie seit 2011 Vorstandsmitglied der Handwerkskammer Cottbus und war bis vor wenigen Tagen Vorsitzende des Gewerbeförderausschusses der HWK. Seit kurzem ist Frau Reifenstein Vizepräsidentin der Selbständigen der HWK und unterstützt  in dieser Funktion das Bemühen der Kammer um die Stärkung des Handwerks sowie kleiner und mittelständischer Unternehmen im Kammerbezirk Cottbus.

Sponsoring für den LSV Bluno 74

LSV Bluno 74

Mannschaft mit Trainer und den Geschäftsführern
der TERPE BAU GMBH

Das Engagement unseres Unternehmens in der Region ist vielfältig. 2014 statteten wir eine Fußball-Nachwuchs-Mannschaft des LSV Bluno 74, Gemeinde Elsterheide, mit neuen Trikots aus.

Wir freuen uns, dass es uns seit Jahren mölich ist, Vereine und Projekte in den verschiedensten Bereichen des öffentlichen und sozialen Lebens zu unterstützen, damit sie ihre wichtige Arbeit leisten können.

Bewusstsein für soziale Verantwortung                       Sponsoring für Lok Schleife

So engagiert sich unser Unternehmen seit Jahren als offizieller Sponsor für die regionalen Sportvereine KSC ASAHI Spremberg e.V. und den Spremberger Sportverein 1862 e.V.
Der Handballmannschaft des SV Lok Schleife hat die TERPE BAU GMBH 2014 einen kompletten, neuen Trikotsatz gesponsort.

Starker Partner der Region

Darüber hinaus ist TERPE BAU GMBH Partnerunternehmen des Karnevalsvereins WCC e.V. (Welzow) und unterstützt das Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg e.V. (ASF). Auch auf Anfragen von Schulen, Vereinen oder kommunalen Einrichtungen hin ist unser Unternehmen immer wieder bereit, mit Sach- oder Geldspenden zu helfen.

Von der Grundschule zum Sportevent

Wir unterstützen unter anderem regionale Kitas (Cantdorf, Bluno, Sabrodt) und Schulen (Heidegrundschule in Spremberg-Sellessen, Allgemeine Förderschule Spremberg), das Behindertenwerk Spremberg e.V. und das Behindertenwerk Spremberg GmbH, bei dem wir Drucksachen unseres Unternehmens fertigen lassen und mit dem ein Kooperationsvertrag über die Auslagerung eines Arbeitsplatzes des BWS in unser Unternehmen besteht. Wir helfen der Spremberger Tafel, regionalen Kirchengemeinden sowie Sport-, Reit- und Fahrvereinen und unterstützen Events der Stadt Spremberg (Lichter- und Heimatfest) wie der Gemeinde Schleife – hier mit der anteiligen Finanzierung eines neuen Pkw.

Unser Unternehmen ist sich seiner großen Verantwortung bewusst und freut sich über die Möglichkeiten, das öffentliche und soziale Leben in der Region noch attraktiver zu machen.